Bandinfo

ZUM PRESSEBEREICH

 

Drei Meter Feldweg - DURAK

VÖ: 26.08.2022 via Dackelton Records / Broken Silence

DURAK? Was zur Hölle soll das denn bitte sein? - die Frage wird sich der ein oder andere Mensch sicherlich stellen, der den Titel des neuen Albums von Drei Meter Feldweg zum ersten Mal hört. Ganz einfach: DURAK ist ein Kartenspiel. Ein Kartenspiel - und sonst nichts weiter? - Ein Kartenspiel und sonst nichts weiter.

Beim letzten Album Gewinner wurde noch hochtrabend über vermeintliche Gewinner*innen im Leben philosophiert und jetzt also ein profanes Kartenspiel. Allerdings ein Kartenspiel, bei dem explizit niemand gewinnt. Zufall? Vielleicht steckt also doch mehr hinter dem Namen, als man anfangs vermutet? Vielleicht haben Drei Meter Feldweg aber auch einfach nur viel Zeit mit dem Spielen von DURAK verbracht. Wer weiß das schon so genau?

Fakt ist, dass Drei Meter Feldweg mit DURAK musikalisch ein neues Kapitel aufschlagen. Die Band ist noch vielseitiger als auf den Vorgängeralben, probiert sich aus und macht dabei auch den ein oder anderen Abstecher in neues musikalisches Terrain. Das alles, ohne dabei die bewährten Erfolgsrezepte über Bord zu werfen.

Produziert wurde DURAK von Flo Nowak (Jennifer Rostock, Itchy, Montreal uvm.), entsprechend modern und ausproduziert kommt der Sound daher. Facettenreicher Punkrock, getragen von eingängigen Melodien und mitreißenden Refrains, der stellenweise auch vor Synthies oder Saxophonsolos nicht zurückschreckt. DURAK ist ein extrem abwechslungsreiches Album mit 13,5 Songs.

Thematisch reicht das Spektrum von der traurigen Ballade (Briefe an dich) über den selbstreferentiellen Sommer-Sonne-Gute-Laune-Song (Unten am Strand), bis zur Lösung sämtlicher Probleme durch die eigene Versteinerung (Steine). Immer erfrischend verpackt und mit einem Augenzwinkern garniert.

Mit dem neuen Album im Gepäck geht es für die fünf Jungs aus der Lüneburger Heide im Herbst auf ausgedehnte Tour quer durch Deutschland.

Fotos

Credit: Sebastian Madej, 2022

102--01754 - 05. März 2022- Sebastian Madej

Finn - Gitarre

104--01809 - 05. März 2022- Sebastian Madej

Philip - Schlagzeug

100--01687 - 05. März 2022- Sebastian Madej

Hendrik - Gitarre & Gesang

bennet neu

Bennet - Gesang

101--01727 - 05. März 2022- Sebastian Madej

Simon - Bass