10. In die Hölle


In die Hölle

Wir haben lange gesucht, um dich zu finden
wir sind gekommen, um nicht mehr zu verschwinden
Und wenn du fragst, wer sind diese Chaoten?
Wir sind des Teufels fleischgeword’ne Boten
Du kennst uns nicht, doch du weißt jetzt, wer wir sind
Du fühlst die Stille, du spürst den heißen Wind

 

In die Hölle ist es nur ein letzter Schritt
Du warst nicht artig, drum nehmen wir dich mit
Du wirst dort schmoren und der Teufel wird dich quälen
Dir bleibt nichts übrig, als jetzt mit uns zu gehen.

 

Du fügtest vielen Menschen Leiden zu
Dir war’s egal, denn wichtig warst nur du
Ab heute wirst du spüren, wie es wirklich ist
Wenn man nicht Täter, sondern Opfer ist
hinter uns tut sich der Abgrund auf
du stehst am Rand und dein Leid nimmt seinen Lauf

 

In die Hölle ist es nur ein letzter Schritt
Du blickst hinab und wir geben dir den Tritt
Du hast gedacht, dir könnte das nicht passieren
Viel Spaß bei Luzifer, du wirst dort nicht erfrieren

 

In die Hölle, in die Hölle, in die Hölle mit dir
Aus der Hölle, aus der Hölle, aus der Hölle kommen wir
In der Hölle, in der Hölle, in der Hölle wirst du sein
In der Hölle, du Schwein

 

In die Hölle ist es nur ein letzter Schritt
Du warst nicht artig, drum nehmen wir dich mit
Du wirst dort schmoren und der Teufel wird dich quälen
Dir bleibt nichts übrig, als jetzt mit uns zu gehen.

 

(Musik/Text: Petersen)

Zurück