Tourberichte.

Ihr wollt wissen, was Drei Meter Feldweg so auf Tour erlebt?

Polka die Waldfee – 15.07.2017 Oldenburg, Updreihn an de Utfahrt

30 Aug 2017

Bei uns steht heute Oldenburg auf dem Plan. Die Fans des Fußballvereins VfB Oldenburg (Achtung! Nicht zu verwechseln mit VfL Oldenburg! Ganz was anderes) organisieren ein Fanfest, bei dem am Abend auch einige Bands zum Tanz aufspielen sollen. So unter anderem auch wir. Bevor wir losradeln können, müssen wir allerdings noch ein wenig Schadensbegrenzung betreiben…

weiterlesen

Geschichten aus dem Wilwarin-Wald und Gott ist ein Punk! – 03.06.2017, Ellerdorf Wilwarin Festival und Hamburg, Gott Sei Punk Festival

30 Aug 2017

Es ist soweit! Die fünfte Jahreszeit hat begonnen – allerdings wird sie weder mit Alaaf noch mit Helau gefeiert, stattdessen reicht ein einfaches „Helgaaa!“ – Ihr wisst Bescheid, die Festivalsaison ist eröffnet! Und weil wir darauf nicht grade Unlust verspüren, haben wir heute direkt zwei Auftritte an Land gezogen. Aber damit nicht genug: Die werte…

weiterlesen

Was ist eigentlich ein Gabelbock? – 12.&13.08.2016, Bremen / Rock den Lukas Festival

13 Okt 2016

Liebste Leserschaft,   habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt, warum unsere Tourberichte manchmal extremen Qualitätsschwankungen unterliegen? Nein? Ich verrate es euch trotzdem. Das liegt daran, dass Finn der einzige Mensch in der unserem kleinen Künstler- und Trinkerkollektiv ist, der Texte (allerdings keine Liedtexte) zu Papier bringen kann, die manche Leute im weitesten Sinne als…

weiterlesen

Die Schweinenasen bitten zum Tanz – 30.07.2016, Bockpalast Festival

01 Sep 2016

Nun denn. Da der Großteil der Band seit Wochen in einer Art Faulheitsschlaf steckt und der Rest in einem äußerst schleichenden Prozess am neuen Studioalbum arbeitet, bekommt es wieder keiner auf die Reihe, die längst überfälligen Tourberichte zu schreiben. Leichtsinnigerweise dachte sich mein madenzerfressenes Hirn irgendwann: Na gut, dann schreib ich den doch einfach. Kann…

weiterlesen

Zugabe fällt aus wegen is nicht – 15.07.2016, Afdreiht un Buten Festival

22 Jul 2016

Die Jugend geht endlich mal wieder auf die Straße! Es Ist das Zeitalter von Pokémon Go angebrochen. Natürlich hat das Phänomen auch vor uns keinen Halt gemacht und so entbrennt in der ersten halben Stunde im Proberaum eine wilde Schlacht um die proberaumeigene Arena. Hier zeichnen sich schon die Prioritäten für die nächsten Tage ab….

weiterlesen

Zornige Secus und plakatierte Dixis – 18.06.2016, Fonsstock Festival Nordenham

19 Jul 2016

Endlich Festival! Unsere Festivalsaison startet dieses Jahr mit dem Fonsstock, einem kleinen aber feinen Festival bei Bremerhaven. Wir haben tierisch Bock und reisen deshalb schon am Freitag an, obwohl wir erst am Samstag spielen sollen – Das nenne ich mal Einsatz. Eigentlich wollen wir uns nur die Auftritte der Rogers und The Prosecution angucken, also…

weiterlesen

Rocken im Rocker – 20.05.2016, Rocker Hannover

14 Jun 2016

Wir schreiben Freitag, den 20. Mai. Es ist ein schöner, lauer Freitagnachmittag und wir spielen endlich mal wieder in unserem mittlerweile zweiten (oder dritten?) Wohnzimmer Hannover! Mittlerweile haben wir uns schon daran gewöhnt, dass zum Einladen immer nur die halbe Band auftaucht, während der Rest sich mit fadenscheinigen Ausreden (Arbeit, Omas Geburtstag…) vor dem notwendigen…

weiterlesen

Drummer-Drama und Mutanten-Nemo: 16.04.2016 Klub Linse, Berlin

24 Mai 2016

Es ist Samstag. Der Morgen beginnt, wie sollte es anders sein, mit einem ausgedehnten Kater. Schließlich haben wir ja am Tag zuvor in Lüneburg unser Unwesen getrieben. Simon, Hendrik, Per-Ole und Finn treffen sich irgendwann mittags, um die Scherben der letzten Nacht zusammenzupuzzeln und zu beratschlagen, wie man denn diesen Tag bloß überleben soll.  …

weiterlesen

Ramtamtam mit Rantanplan: 15.04.2016 – Salon Hansen, Lüneburg

10 Mai 2016

Seit Tagen liegt der süße Duft des nahenden Wochenendes in der Frühlingsluft und macht Freude auf die Ereignisse, die uns bevorstehen. Es ist Freitag, der 15. April und um Punkt 14:00 Uhr werden sämtliche Stifte in sämtlichen Büros sämtlicher Bandmitglieder fallen gelassen.   Naja, wer arbeitet überhaupt noch mit Stiften? Und überhaupt.. Simon ist Student,…

weiterlesen

Gaffa hält alles! – 19.3.2016, Cobra Bar Hamburg

23 Apr 2016

Zwei Wochen hatten wir nach unserem großen Jubiläumskonzert Pause, um langsam wieder in den Alltag zurückzukehren, als wir aus diesem schon wieder herausgerissen werden. Ein Konzert in der Hamburger Cobra Bar steht an! Leider sind wir eine der letzten Bands, die in diesem ehrwürdigen Etablissement spielen dürfen, denn auch vor dem Hans-Albers-Platz macht die Hotellisierung…

weiterlesen

Jubiläumskonzert – Der Bericht – 05.03.2016

01 Apr 2016

Nun ist es also so weit – Monatelang schwebte dieses große Ereignis, unwirklich und nicht greifbar wie eine Fata Morgana am Horizont vor uns her. Unser Jubiläumsauftritt zum 5-jährigen Bandgeburtstag steht vor der Tür. Plötzlich haben wir nicht mehr noch Monate Zeit, um Dinge zu klären oder zu besorgen, sondern nur noch wenige Tage. Stress…

weiterlesen

Der wilde Westen hinter Hamburg und die Kammer des Schreckens – 23.01.2016, Neuengamme

27 Jan 2016

Wir freuen uns schon lange auf diesen außergewöhnlichen Tag: Endlich kommen uns unsere Freunde von „trzy metry zuzlowych“ besuchen! Sie spielen in Garstedt, direkt bei uns um die Ecke! Das wird ein Fest. Gegen Abend düsen wir ins „SAM“, wo das Konzert unserer polnischen Partnerband stattfinden soll. Vor Ort müssen wir jedoch ernüchtert feststellen, dass…

weiterlesen

Pooca Bar: Jobsuche und Feinstaub

19 Jan 2016

Wir schreiben Freitag, den 15. Januar 2016: Fünf schläfrige „Musiker“ erwachen langsam aus ihrem Winterschlaf und kriechen gegen Abend, jeder auf einer anderen Route und so schnell es ihre trägen Muskeln erlauben, Richtung Hamburger Berg. Das gemeinsame Ziel: Die gute, alte Pooca Bar! Hier wird Gastfreundschaft noch richtig groß geschrieben. Vor Ort treffen sie auf…

weiterlesen

Für uns solls rote Rosen regnen – 26.10.2015, Zwick Altona

26 Okt 2015

Wir sind heute mal wieder in Hamburg unterwegs und direkt auf dem Hinweg bietet sich uns schon ein extrem seltenes Naturschauspiel: Trotz der herbstlichen Jahreszeit regnet es in Hamburg nicht – Verrückt. Der fehlende Niederschlag bleibt jedoch nicht die einzige Absonderlichkeit, die wir am heutigen Tage bestaunen dürfen. Da Philip zu faul ist, sein Schlagzeug…

weiterlesen

Von Killepitsch und Hauerei – 26.09.2015, Route 66, Düsseldorf

28 Sep 2015

Kapitel 1: Die Anreise   Nun ist es also soweit. Am Freitag trifft sich eine illustre Reisegruppe an unserem Proberaum und hat das Ziel, im weniger als 10.000 Kilometer entfernten Düsseldorf ein bisschen hochmusikalisches Kulturgut an den Mann zu bringen. So eine Fahrt bringt natürlich gewisse Risiken mit sich, denn jeder der Anwesenden hat spezielle…

weiterlesen

Von zerstörten Lampen und Backgammon – 19.09.2015, Der Clochard

21 Sep 2015

Wir treffen uns schon am Freitagabend, weil irgendwer der Meinung ist, wir müssten nach knapp zwei Monaten Sommerpause mal wieder proben. Nur Bennet nicht. Der hat Seuche. Wir proben trotzdem 2 Stunden ohne Gesang. So weit, so schlecht. Dann finden wir den Wein im Proberaum. Zwei Stunden später finden wir uns dann auf irgendeiner Party…

weiterlesen